Riesling STEFFENSBERG 2010 Batterieberg
Riesling STEFFENSBERG 2010 Batterieberg
Deutschland Mosel Weisswein Alkoholgehalt: 12,5% vol Zusatzstoffe/Allergene: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch oder Gelatine enthalten!
 
Rassig mineralisch mit grünen Noten - vielschichtig und lang. Fruchtig und würzig. Zeigt Muskeln.
Das Weingut Immich-Batterieberg in Enkirch gehört zu den ältesten Weingütern der Mosel und verfügt über großartige Steillagen. Weinmacher Gernot Kollmann strebt einen kraftvollen, manchmal etwas wilden, ungestylten Riesling an. Alle Weine dürfen spontan vergären. Mit seinem kompromisslosen Stil ist er Guru für die jungen Innovativen der Mosel. Der namensgebende Batterieberg ist zwischen 1841 und 1845 mit unzähligen Sprengbatterien (daher der ungewöhnliche Weinbergsname) zu einer der Spitzenlagen der Mosel geformt worden. Zusammen mit den historisch älteren Top-Lagen Steffensberg, Ellergrub und Zeppwingert bildet er das Herz des Weingutes - alles Schiefersteillagen, die mit der "preussischen Lagenklassifizierung von 1868" (auf Grundlage von Napoleons "Classification des Vines") jeweils parzellenweise in die höchste Klasse eingruppiert wurden.
Noten von weißer Pfirsich, Basilikum, Rosmarin, Mandel, Schiefer
 
25,90 Euro   0,75 Liter
34,53 Euro/ Liter
   
 

Riesling STEFFENSBERG 2010 Batterieberg