Cru Virunga 70% Original Beans
Cru Virunga 70% Original Beans
 
Feinste Schokolade. Die Bohnen stammen aus der Pufferzone des Virunga Nationalparks im Ost-Kongo, Heimat der letzten, frei lebenden Berggorillas. Diese kräftig-lebhafte Dunkelschokolade hat einen feinen Abgang mit Noten von Weichselkirschen, Schokolade & einem Hauch Schwarztee. Allergenhinweis: Kann Mandel, Haselnuss, Erdnuss oder Milch enthalten.
Exklusiver Schokoladengenuss, der Mensch und Natur gut tut:Original Beans wurde mit dem Leitgedanken gegründet, der Natur das zurück zu geben, was wir Menschen ihr durch Konsum entnehmen. Die Schokoladenfirma sucht und schützt einige der seltensten Kakaosorten der Welt und verarbeitet sie mit besten Bio-Zutaten zu puren Schokoladen, in denen die einzigartigen Aromen von Ursprungskakao und Terroir zur Geltung kommen. Für jede Tafel pflanzt Original Beans mit den Kleinbauern vor Ort einen Baum, der per Code zurückverfolgt werden kann. Durch direkten Handel und eigene Naturschutzprojekte verbessert das Unternehmen das Einkommen von zehntausenden Kakaobauern, forstet die grüne Lunge der Erde wieder auf und bewahrt den Lebensraum bedrohter Tierarten. So schließt Original Beans den Kreislauf zwischen Konsument, Produzent und Natur – und schafft preisgekrönte Qualität: Die Schokoladen sind mit den wichtigsten internationalen Awards der Branche ausgezeichnet (Academy of Chocolate, Great Taste, US Master of Chocolate, und International Chocolate Awards) und werden von zahlreichen internationalen Sterneköchen serviert.
Herkunft: Seit Dr. David Livingston im Jahre 1866, auf der Suche nach der Quelle des Nils, auf den Kongofluss stiess, hat der Kongo auf die ganze Welt eine tiefgreifende Faszination ausgeübt. Lange Jahre blieb es ein undurchdringliches Gebiet: der Kongofluss hat 12m hohe Wellen und unüberwindbare (Wasser)Fälle; der dichte Dschungel wiederum musste Schritt für Schritt gelichtet werden. Der Kongo, das Herz von Afrika, besitzt einen Artenreichtum, der einzigartig ist, und hat gleichzeitig grosse menschliche Tragödien und Ausbeutung erlebt. Heute leben 25 Millionen Menschen in den mit Leben erfüllten, aber auch bedrohten Wäldern der Demokratischen Republik Kongo, – und müssen ihren Lebensunterhalt bestreiten. Im Ostkongo, dort wo unsere Cru Virunga Schokolade herkommt, gibt es Berge, die so hoch sind wie die Alpen. Hier lebt auch das Volk der Mbuti Pygmäen als Jäger und Sammler tief in den Wäldern. Sie singen komplexe vielstimmige Improvisationen – und manche behaupten, dass sie auf diese Weise mit dem Wald kommunizieren, der in ihren Augen ein Schutzgeist ist. Der Virunga Nationalpark wurde als Afrikas erster Nationalpark im Jahr 1925 errichtet und umfasst eine Fläche von über 7.800 km2. Er nimmt nach wie vor eine Schlüsselstellung ein als Schutzgebiet an diesem Hotspot der Artenvielfalt in der afrikanischen Bergwelt. 1979 wurde der Virunga Nationalpark zum Weltkulturerbe. Einen hohen Bekanntheitsgrad erreichten er und seine Berggorillas durch das Wirken und den tragischen Tod von Diane Fossey. Von den etwa 780 letzten heute noch lebenden Berggorillas auf der Welt haben hier 380 ihre Heimat. Berggorillas sind langhaarig und passen sich so leichter an die Temperaturen in grossen Höhen an. Sie sind unglaublich kräftig, aber friedfertig und 100% Vegetarier. Häufig trifft man auch auf Schimpansen, sowohl Steppen- wie Waldelefanten durchstreifen die Gegend. Das charakteristischste Tier in diesem Gebiet ist wahrscheinlich das Okapi, ein scheuer Waldverwandter der Giraffe. Es gibt wilde Büffel und viele endemische Vogelarten. Die Wälder der Virunga Region werden durch das Eindringen von Flüchtlingen aus den blutigen Kriegen im Ostkongo gefährdet. Mehr als 10 Jahre kriegerische Auseinandersetzungen im Kongo haben das Leben im Ostkongo zum Erliegen gebracht. Seit 1998 haben mehr als 6 Millionen Menschen ihr Leben verloren, Millionen wurden aus ihrer Heimat vertrieben. Neu gepflanzte Kakaowälder bieten den Bauern eine Verdienstmöglichkeit durch den Verkauf von Kakaobohnen, sowie eine Lebensgrundlage durch den Anbau von Nutzpflanzen und die Holzerzeugung. Bei einer richtigen Bewirtschaftung sind diese wieder aufgeforsteten Wälder zugleich Pufferzonen zum Schutz der alten Regenwälder. Wenn es uns gelingt, den gesamten Kakao in der Virunga Region zu den Bedingungen von Original Beans zu vermarkten, könnten wir die Entwaldung zu 100% stoppen.
 
4,80 Euro   70 Gramm
0,07 Euro/ Gramm
   
 

Cru Virunga 70% Original Beans